tiergestützte Therapie - Logopädie Greiner

Direkt zum Seiteninhalt
Definition:

Unter tiergestützte Therapie versteht man alle Maßnahmen, bei denen durch den gezielten Einsatz des Tieres positive Auswirkungen auf das Erleben und Verhalten von Menschen erzielt werden soll. Dies gilt für körperliche, wie für seelische Erkrankungen.

Wann sollte auf tiergestützte Therapie verzichtet werden:

  • Bei einer Allergie gegen Hundehaare

  • Bei Angst vor Hunden

  • Wenn der Therapiehund keinen therapeutischen Nutzen erbringen kann
Warum kann ich Melanie bei der Arbeit als Logopädin so gut unterstützen?
  • Ich bin wertfrei und schaue mir jeden Menschen erst einmal ohne Vorurteil an. Das können Menschen meist nicht so gut wie ich.

  • Es ist mir egal, wie alt, krank oder behindert sie sind.

  • Ich nehme die Bewegungen von Kindern und seltsame Laute von Kindern und Erwachsenen als selbstverständlich hin. Ich werde auch nicht ungeduldig.

  • Auch wenn ich nicht sofort meinen Gegenüber verstehe, werde ich so lange versuchen dem Menschen einen Gefallen zu tun, bis ich es geschafft habe. Dabei reagiere ich viel mehr auf Körpersprache, Mimik und auf Augenkontakt als auf die Sprache.

  • Mir ist es dabei egal, wie Menschen reden. Ich verurteile nicht, wenn Kinder und Erwachsene keine deutliche Aussprache haben. Und dabei rege ich immer die Sprechfreude an- positiv und manchmal auch negativ, z.B. „Ist der niedlich, darf ich ihn streicheln?“, oder aber „Was macht der Hund hier? Beißt der?“

  • Ich bin immer bei Melanie im Therapieraum. Im Zimmer habe ich meinen festen Platz. Ich darf nur rumlaufen, meine Gäste begrüßen und mitspielen, wenn Melanie es mir erlaubt.

  • Sind ängstliche Kinder oder Erwachsene bei Melanie, dann bringt sie mich in ein anderes Zimmer. Dort gönne ich mir dann ein Nickerchen oder manchmal bekomme ich einen leckeren Kauknochen.

  • Kommen Menschen mit Hundehaar-Allergie, darf ich leider nicht helfen. Melanie geht mit ihnen dann in ihr zweites Zimmer.
© Logopädie Greiner 2018 | All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt